Gut vorbereitet zum Frauenarzt

Allgemeine Tipps:
Wenn du nicht alleine zum Frauenarzt gehen möchtest, kannst du gerne auch jemanden mitnehmen, z.B. eine Freundin, deinen Freund oder deine Mutter. 

Solltest du dich in einer Praxis nicht wohl fühlen oder sollte dir der Frauenarzt nicht sympathisch sein, dann kannst du jederzeit auch wieder gehen. 

Wenn du einen Termin für deinen Frauenarztbesuch ausmachen möchtest, solltest du nach speziellen Angeboten für junge Mädchen (z.B. eine spezielle Mädchen-Sprechstunde) fragen.

Nicht vergessen: den ausgefüllten Fragebogen zum Infogespräch und / oder zur Verhütungsberatung und die Versicherungskarte deiner Krankenkasse.